Mini Dirndl

Kaum ein anderes Kleidungsstück hat in den letzten zehn Jahren einen solchen Boom in Deutschland erlebt wie das Mini Dirndl. Was früher noch als altbackene Tracht galt, ist spätestens seit dem neuen internationalen Kultstatus des Münchener Oktoberfests ein absolutes Muss für jede Frau, die Wert auf Mode legt: Mini Dirndl sind die neue, besonders kurze und damit auch sehr attraktive Version des klassischen Dirndl, der bekannten bayerischen Tracht, die bis über das Knie reicht. Sie sind hübsch anzusehen und wer gerne Bein zeigen möchte, liegt in jedem Fall damit richtig.

Wenn man ein Mini Dirndl kaufen möchte, so sollte man natürlich zunächst darauf achten, das richtige Design auszuwählen. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben und Materialien – daher kommt man wohl nicht um eine ausführliche Anprobe in einem speziellen Dirndlgeschäft nicht drum herum. Doch auch immer mehr Kaufhäuser bieten gerade während dem Oktoberfest ein großes Sortiment verschiedener Mini Dirndl an. Es ist allerdings viel empfehlenswerter, wenn man sich bereits im Sommer darum kümmert. Denn gerade kurz vor dem Oktoberfest sind viele begehrte Modelle vergriffen und nicht mehr lieferbar.

Ebenso gibt es Mini Dirndl in allen Preisklassen – was sich natürlich auch auf Materialien auswirkt. In Kaufhäusern und Trachtenshops im Internet sowie diversen Auktionshäusern im Internet findet man schon schöne Modelle für ab 20 Euro. Auch gebrauchte Modelle sind eine gute Idee, wenn man sich günstig ein Dirndl kaufen möchte. Doch natürlich gibt es – speziell in München – auch den ein oder anderen Designer von Dirndln, die hochwertige und schöne Dirndl verkaufen, die natürlich auch ihren Preis kaufen. Solche Modelle werden vor allem gerne von der Prominenz gerne zum Oktoberfest ausgeführt – diese Modelle liegen dann allerdings auch gerne einmal im vierstelligen Bereich. Egal, welches Dirndl einem am besten gefällt – Hier sollte einfach jeder selbst entscheiden, welches Kleid man am liebsten zum Oktoberfest als Wiesn Dirndl tragen möchte.