Trachtenschmuck

Unverzichtbar für jede Tracht ist der dazu passende Trachtenschmuck. Was ist eine traditionelle Trachtenmode ohne einen ansprechenden Trachtenschmuck?! Damit auch alles zusammenpasst sollten Sie eine Tracht nur mit dem richtigen Trachtenschmuck tragen.

Deutschland ist bekannt für seine Trachten und in manchen Gebieten ist auch heute im 21. Jahrhundert dieser Brauch noch weit verbreitet und die Tracht wird stolz zur Schau gestellt. Verziert mit Trachtenschmuck und Trachten Accessoires ist so jede Tracht ein echter hingucker.

Der Trachtenschmuck ist sehr vielfältig. Sie finden den Trachtenschmuck als Kropfband mit edlen Swarowski-Steinen oder mit einer Spitzenborte. Es kann ein Edelweiß oder Trachtenherz an einem Samtband sein, dass Sie einem besonderen Menschen schenken, oder besetzt mit blutroten Granatsteinen als Verbundenheit ihrer Liebe.

Natürlich darf beim Trachtenschmuck auch nicht die Halskette fehlen. Dieser Schmuck lässt die Tracht schlicht oder festlich erscheinen, je nach Variante. Der Trachtenschmuck kann mit einem Samtband, oder aus Kordel, angefertigt und mit Steinen aus Granat, Swarowski, Perlen oder Bernstein besetzt sein. Ohrringe, verzierte Haarnadeln, Miedernadeln oder Diademe für festliche Anlässe sind auch sehr beliebt und zählen zum traditionellen Trachtenschmuck.

Lassen Sie sich vom Schmuck der Trachten inspirieren in Form von Charivariketten oder heute auch als Bettelarmbänder bekannt. Sie können verschiedene Anhänger zu diesem Schmuck zu Ihrer Tracht auswählen.

Für die Herren bietet sich als Schmuck ein Messer oder ein Gamsbart oder auch eine schöne Taschenuhr an, angebracht am Trachtenhut oder an der Trachtenhose sind diese Accessoires ein beliebter Schmuck für die Tracht und Blickfang. Nicht zu vergessen die Hirschhornknöpfe am Trachtenjanker, oder der Lederhose und die Krawattennadel sowie die Gürtelschnalle.

Als Trachtenschmuck ist auch der Grandelschmuck sehr beliebt, den Sie in den verschiedensten Versionen finden und kaufen können. Ein weiterer gern getragener Schmuck für die Tracht ist die traditionelle Trachtenschürze, die Gürteltasche, der Gürtel und natürlich auch das Schultertuch .Die traditionellen Farben dafür sind rot, blau und grün einfarbig oder gemustert mit und ohne Fransen.

Mit einem passenden Schmuck werten Sie Ihr Trachtenoutfit aufs Feinste auf. Trachtenschmuck ist zeitlos und schön. Sie finden ihn in vielen Formen und Varianten. Beliebt als Geschenk für alle Anlässe wird der Trachtenschmuck traditionell immer weiter vererbt.